Chemnitzer FC bindet Benjamin Förster bis 2014

Benjamin Förster und der Chemnitzer FC gehen auch im kommenden Jahr weiterhin einen gemeinsamen Weg. Wie der CFC am Nachmittag mitteilte, habe man den in diesem Sommer auslaufenden Vertrag des Stürmers bis 2014 verlängert. „Es freut uns, dass wir mit Benjamin Förster weiter zusammenarbeiten. Als CFC-Eigengewächs passt er natürlich in unsere Mannschaft und wir sind zuversichtlich, dass er seine gezeigten Leistungen in der kommenden Saison weiter bestätigen und ausbauen wird", CFC-Sportdirektor Jörg Emmerich. Der 23-Jährige kam in dieser Saison bisher auf 27 Spiele, in denen er acht Tore erzielen konnte. Förster stammt aus der eigenen Jugend der Sachsen und konnte besonders in der 2010/2011 auf sich aufmerksam machen, als er den CFC mit 25 Toren in 32 Spielen zum Aufstieg in die 3. Liga schoss.  Bereits am Montag hatten die Chemnitzer den Vertrag mit Abwehrspieler Fabian Stenzel bis 2014 verlängert. Der 26-Jährige war 2011 zu den Himmelblauen gekommen und bestritt in dieser Zeit bisher 57 Drittligaspiele für den CFC. „Wir sind natürlich froh, dass mit Fabian ein Leistungsträger unseres Teams seinen Vertrag verlängert hat. Gleichzeitig freuen wir uns, dass auch Fabian die Entwicklung des CFC und unsere Perspektiven positiv bewertet und die weitere Entwicklung mit gestalten will", so Cheftrainer Gerd Schädlich.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button