Chemnitz zieht Option: Conrad bleibt bis 2016

Kevin Conrad wird auch in der kommenden Saison im Trikot des Chemnitzer FC auflaufen. Die Himmelblauen verlängerte den am Saisonende auslaufenden Vertrag des Defensivspielers per Option um ein Jahr bis 2016. "Ich freue mich, mindestens noch ein weiteres Jahr für den Chemnitzer FC spielen zu dürfen. Ich fühle mich in der neu zusammengesetzten Mannschaft des CFC sehr wohl und bin davon überzeugt, dass der Weg dieser Mannschaft noch nicht beendet ist", freut sich der 24-Jährige. Conrad kam im Juli 2013 aus der U23 von 1899 Hoffenheim nach Chemnitz, wo er bisher 58 Drittliga-Spiele absolvierte. In der aktuellen Spielzeit lief der Abwehr-Allrounder in 28 Partien auf. "Kevin ist der Typ Führungsspieler, den sich jeder Trainer wünscht. Er geht immer an seine persönlichen Grenzen und ist dabei stets hochmotiviert, aber auch selbstkritisch. Wir sind einfach froh, dass wir ihn auch in der kommenden Saison 2015/2016 als wichtigen Bestandteil in der Mannschaft haben", so Cheftrainer Karsten Heine.

   
Back to top button