Chemnitz reist ohne mehrere Stammspieler nach Osnabrück

Kurz vor der Winterpause gehen dem Chemnitzer FC die Spieler aus. Nachdem Christian Mauersberger (Anrisses des Syndesmosebandes), Sascha Pfeffer und Anton Fink (beide Leistenoperation) zum Teil schon länger fehlen, meldeten sich für das Auswärtsspiel gegen den VfL Osnabrück weitere Spieler ab: Innenverteidiger Josef Cinar hat einen Zehenbruch erlitten und kann demzufolge vorerst nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Zudem fallen wohl auch beide Torhüter aus: Stammkeeper Philipp Pentke verletzte sich beim heutigen Training am Sprunggelenk und Ersatzkeeper Stefan Riederer hat aufgrund einer leichten Kapselverletzung im Knie eine Trainingspause eingelegt. Eine MRT-Untersuchung soll noch heute Aufschluss über die Verletzungen geben.

FOTO: Flohre Fotografie

 

   
Back to top button