Chemnitz: Anton Fink muss an der Leiste operiert werden

Der Chemnitzer FC muss in der Vorbereitung auf die weitere Saison im Winter auf Stürmer Anton Fink verzichten. Wie die "Chemnitzer Morgenpost" berichtet, muss sich der 26-Jährige einer Leistenoperation unterziehen und wird damit einige Wochen ausfallen. Bereits in den letzten Spielen plagte sich Fink mit Schmerzen im Leistenbereich herum, spielte aber trotzdem. In dieser Saison kam der Drittliga-Torschützenkönig von 2009 und 2013 in allen 20 Partien zum Einsatz, erzielte sechs Tore und legte drei weitere vor. Beim Auswärtsspiel in Osnabrück fehlen den Sachsen am Samstag zudem Christian Mauersberger und Sascha Pfeffer verletzungsbedingt.

FOTO: GEPA Pictures

   
Back to top button