In Meppen gefordert: FCC will "Fans und Verein glücklich machen"

In Meppen gefordert: FCC will "Fans und Verein glücklich machen"

Nach vier Siegen in Folge stand der FC Carl Zeiss Jena auf einem Nicht-Abstiegsplatz, am vergangenen Wochenende gab es dann den Rückschlag. Der beförderte den FCC direkt wieder unter den Strich, sodass die Thüringer beim SV Meppen wieder auf Punkte angewiesen sind. Trainer Lukas Kwasniok will sich von nichts aus der Bahn werfen lassen.

Bericht: Jena benötigt 1,5 Millionen Euro für die Lizenz

Nach der Niederlage gegen Würzburg steht der FC Carl Zeiss Jena vor den letzten beiden Spieltagen unter dem Strich, hat den Klassenerhalt aber weiterhin in eigener Hand. Sollten die Thüringer die Liga sportlich halten, müssen die Thüringer bis Ende Mai noch die Lizenz-Hürde überspringen. Rund 1,5 Millionen Euro sollen dem FCC derzeit fehlen. 

FCC-Kapitän Eckardt kämpferisch: "Haben noch zwei Chancen"

Nach vier Siegen in Folge musste der FC Carl Zeiss Jena gegen die Würzburger Kickers wieder eine 3:4-Niederlage hinnehmen. Kapitän René Eckardt und Torschütze Manfred Starke machen den Anhängern des FCC nun Mut.

Jena: DFB ermittelt nach Fan-Attacken auf Schiedsrichter

Nachdem es am Samstag im Anschluss an das FCC-Heimspiel gegen die Würzburger Kickers zu Attacken einiger Zuschauer auf das Schiedsrichter-Team um Markus Wollenweber gekommen war, hat der DFB am Montag entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Derweil flatterte dem FCC eine weitere Geldstrafe ins Haus.

liga3-online.de