Hansa leidlich zufrieden: "Punkt unter dem Strich gerecht"

Hansa leidlich zufrieden: "Punkt unter dem Strich gerecht"

Mit 1:1 trennte sich der F.C. Hansa Rostock am Sonntagnachmittag vom FSV Zwickau. Damit blieb die Kogge zum vierten Mal in Serie ohne Niederlage, verpasste es aber, nach den Erfolgen gegen Münster und Braunschweig den dritten Liga-Sieg in Folge einzufahren. Zu wenig für Hansa?

Pure Erleichterung beim CFC: "Einfach nur glücklich"

Der Bann ist endlich gebrochen. Im Duell der Sieglosen setzte sich der Chemnitzer FC mit 3:2 gegen Carl Zeiss Jena durch. Angreifer Philipp Hosiner versetzte die zuletzt arg gebeutelten Himmelblauen kurz vor dem Ende in Ekstase – und bescherte seinem scheidenden Interimstrainer Sreto Ristic ein Happy End.

Remis beim FCK: Krämer ärgert sich über "Eigentor"

"Achtmal nicht verloren, aber auch sechsmal nach gewinnen". Stefan Krämer brachte die aktuelle Lage beim 1. FC Magdeburg nach dem 1:1 beim 1. FC Kaiserslautern auf den Punkt. Denn so richtig zufrieden war der FCM-Coach mit dem Unentschieden nicht, was vor allem an einer Szene lag.

Nur 1:1 trotz Führung: Durchwachsenes Schommers-Debüt

In Kaiserslautern steckte das 1:6-Debakel in Meppen noch in den Köpfen der Spieler, doch Neu-Trainer Boris Schommers ließ sich bei seinem Debüt am Betzenberg davon nicht beeindrucken: er setzte gegen den 1. FC Magdeburg auf den Neustart.

liga3-online.de