Broll-Ersatz: Großaspach leiht Constantin Frommann aus

Von

© imago images / foto2press

Die SG Sonnenhof Großaspach hat auf den Abgang von Stammkeeper Kevin Broll (Dynamo Dresden) reagiert und mit Constantin Frommann vom SC Freiburg einen neuen Keeper verpflichtet. Der 21-Jährige wird für ein Jahr ausgeliehen.

Seit 2010 beim SCF

Mit nur 39 Gegentoren und 14 Spielen zu Null gehörte Kevin Broll in der vergangenen Saison ohne Frage zu den Leistungsträgern beim Dorfklub, entsprechend kam sein Wechsel in die 2. Bundesliga nicht überraschend. In die großen Fußstapfen des 23-Jährigen soll nun Constantin Frommann treten.

Der junge Keeper durchlief seit 2010 sämtliche Nachwuchsmannschaften des SC Freiburg und gehört seit Sommer 2018 zum Profikader. Sechsmal saß der 21-Jährige in der vergangenen Bundesliga-Saison auf der Bank, Spielpraxis sammelte Frommann bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga (14 Partien).

Eine "Top- Adresse"

"Constantin hat beim SC Freiburg eine hervorragende Ausbildung genossen, ist ein sehr talentierter Keeper und hat trotz seines jungen Alters schon einiges an Erfahrung gesammelt", so SG-Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas. "Mit ihm und Max Reule werden wir auf der Torhüter-Position sehr gut besetzt sein."

Frommann blickt seiner Aufgabe beim Dorfklub mit Vorfreude entgegen: "Die SG ist gerade für junge, ambitionierte Spieler eine Top- Adresse. Ich freue mich, ein Teil des Teams zu sein und möchte nun meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beitragen." Bei der SG Sonnenhof ist Frommann nach Charmaine Häusl und Adis Omerbasic der dritte Neuzugang für die kommende Serie.

   
  • DM von 1907

    Ein sehr guter Spieler! Allerdings sind die Fußstapfen, in die er jetzt treten muss, auch sehr groß, denn Broll hat eine überragende Saison gespielt.

liga3-online.de