Bis 2021! Daniel Bernhardt verlängert in Aalen langfristig

Torhüter und Kapitän Daniel Bernhardt bleibt dem VfR Aalen langfristig erhalten. Am Donnerstag hat der 31-Jährige seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um gleich vier weitere Jahre bis 2021 verlängert.

"Ein Vertrauensbeweis, den man gar nicht hoch genug würdigen kann"

Bernhardt spielt seit 2009 für den VfR und ist damit der dienstälteste Akteur im aktuellen Kader. Insgesamt 214 Mal stand der 31-Jährige in den letzten Jahren für Aalen zwischen den Pfosten, in der laufenden Saison verpasste der gebürtige Karlsruher noch keine einzige Spielminute. "Daniel verkörpert den VfR Aalen wie kein anderer Spieler in unserem Kader", lobt Geschäftsführer Markus Thiele und bezeichnet Bernhardt als Identifikationsfigur. Dass er seinen Vertrag in der sportlich momentan noch unsicheren Situation um vier Jahre verlängert, sei "ein Vertrauensbeweis, den man gar nicht hoch genug würdigen kann", so Thiele.

Bernhardt hat Aufstieg im Blick

Der 31-Jährige spricht von einer "echten Herzensangelegenheit" und formuliert für die Zukunft ein klares Ziel: "Ich möchte mit dem VfR zurück in die 2. Bundesliga und werde alles dafür tun, dieses gemeinsame Ziel zu realisieren."

   
Back to top button