Bis 2018: Oliver Hein verlängert beim SSV Jahn Regensburg

Oliver Hein bleibt dem SSV Jahn Regensburg treu. Am Sonntag verlängerte der 26-jährige Mittelfeldspieler seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre und geht damit in die zehnte Spielzeit beim Jahn. 

179 Pflichtspiele seit 2009

"Oli Hein ist der Prototyp eines Jahn Top-Spielers, der unserem eigenen Nachwuchs entstammt. Dass er nun schon in seine zehnte Saison beim Jahn geht, sagt alles über ihn aus. Der Jahn kann stolz sein, einen Spieler wie Oli Hein in seiner Mannschaft zu haben“, freut sich Sportchef Christian Keller. Hein ist seit 2007 für Regensburg aktiv und gehört seit 2009 zum Profikader. Seitdem kam der 26-Jährige in 179 Pflichtspielen für den Jahn zum Einsatz, in der abgelaufenen Viertliga-Spielzeit steuerte Hein ein Tor und acht Vorlagen zum direkten Wiederaufstieg bei. "Ich fühle mich extrem wohl im Verein und Loyalität ist für mich in der heutigen Gesellschaft ein ganz wichtiger Wert", begründet der Mittelfeldspieler seine Verlängerung und ergänzt: "Was beim Relegationsrückspiel los war, wie die Leute hinter der Mannschaft standen, das war atemberaubend. Ich will weiter an dieser Geschichte mitschreiben, mit meiner Erfahrung unseren jungen Spielern helfen und dazu beitragen, dass der Jahn auch in den nächsten Jahren im Profifußball spielt. Für mich ist es schöner und befriedigender Erfolge mit meinem Verein zu feiern als mit irgendeinem anderen."

 

   
Back to top button