Bestätigt: Rico Gladrow ist Erfurts erster Neuzugang

Nachdem der Etat für die Regionalliga steht, kann Rot-Weiß Erfurt nun mit den konkreten Planungen beginnen. Mit Rico Gladrow vom FSV Union Fürstenwalde steht nun der erste Neuzugang fest – das gab RWE am Mittwochnachmittag bekannt.

30 Scorerpunkte in dieser Saison

Für den Regionalligisten erzielte der 27-jährige Offensivspieler in dieser Saison sechs Tore und bereitete 24 (!) weitere Treffer vor – damit ist Gladrow der Top-Scorer der Nordost-Staffel. Über welche Offensiv-Power der gebürtige Neubrandenburg verfügt, stellte er bereits in den vergangenen Jahren unter Beweis. So war Gladrow in 173 Regionalliga-Spielen für Wilhelmshaven, Goslar, Schönberg, Trier und Fürstenwalde an insgesamt 81 Toren direkt beteiligt. Und da sein Vertrag beim FSV Union ausläuft, geht der Transfer nach Erfurt nun ablösefrei über die Bühne. Zur Vertragslaufzeit machte RWE in einer knappen Mitteilung keine Angaben.

 

   
Back to top button