Bericht: TSV 1860 buhlt um Uerdingens Dave Gnaase

Schlägt der TSV 1860 München nach den Verpflichtungen von Merveille Biankadi und Keanu Staude noch ein drittes Mal auf dem Transfermarkt zu? Laut der "Abendzeitung" soll Dave Gnaase vom KFC Uerdingen ein Kandidat sein.

Keine Freigabe

Der 24-jährige Mittelfeldspieler war erst vor einem halben Jahr von den Würzburger Kickers zum KFC gewechselt, will den Verein aufgrund der unsicheren Zukunft jedoch verlassen. Allerdings verweigern ihm die Krefelder derzeit die Freigabe. Wie Geschäftsführer Niko Weinhart zuletzt klarstellte, soll kein Stammspieler mehr abgegeben werden. Es könnte aber auch das übliche Pokerspiel sein – schließlich endet am Montag die Transferperiode. Fraglich ist allerdings, ob der KFC den 24-Jährigen ablösefrei ziehen lassen würde. Die Löwen wiederum werden aber wohl kein Geld auf den Tisch legen können.

Gnaase als Moll-Ersatz?

Sollte es doch zum Transfer kommen, dürfte Gnaase den am Kreuzband verletzten Quirin Moll ersetzen. Für Würzburg und den KFC kam der defensive Mittelfeldspieler insgesamt 80 Mal in der 3. Liga zum Einsatz (sechs Tore, fünf Vorlagen), hinzukommen neun Zweitliga-Partien für Heidenheim.

   
Back to top button