Bericht: Tarsis Bonga hat beim Chemnitzer FC unterschrieben

Von

© imago images / Picture Point

Stürmer Tarsis Bonga wird den FSV Zwickau offenbar nach nur einem Jahr wieder verlassen. Laut der "Bild" soll der 22-Jährige bereits vor einer Woche bei Aufsteiger Chemnitzer FC unterschrieben haben.

Nur zehnmal in der Startelf

Eine offizielle Bestätigung steht bisher zwar noch aus, dürfte aber mit dem Duell im Landespokal-Finale beider Mannschaften am Samstagnachmittag (2:0) zusammenhängen. Bonga stand dabei nicht im Kader. Ohnehin wird der 22-Jährige mit der abgelaufenen Saison nicht vollends zufrieden gewesen sein. Zwar stand er immerhin 32 Mal auf dem Platz, erzielte drei Tore und verbuchte zwei Vorlagen – zur Startelf gehörte der aus Düsseldorf gekommene Angreifer allerdings nur in zehn Partien. Beim FSV ist Bonga nach Toni Wachsmuth, Nico Antonitsch, Bryan Gaul, Manolo Rodas, Orrin McKinze Gaines II, Kevin Hoffmann und Alexander Sorge der siebte Abgang.

   

liga3-online.de