Bericht: Nico Hammann nicht im Sandhausen-Trainingslager

Wenn Zweitligist SV Sandhausen heute ins Trainingslager (Türkei) aufbricht, wird Nico Hammann nicht dabei sein. Der 27-Jährige hofft weiter auf eine Rückkehr zum 1. FC Magdeburg und wollte vor "diesem Hintergrund nicht mitfliegen", erklärt Berater Albert Höfer in der "Bild". Der Abwehrspieler sitze demnach "auf gepackten Koffern" und würde "sofort nach Magdeburg kommen".

Offizielles Angebot fehlt

Das Thema Nico Hammann beschäftigt den 1. FC Magdeburg bereits seit vielen Wochen. Nur allzu gerne würde der Club seinen Aufstiegshelden nach halbjähriger Abstinenz zurückholen, doch der Poker um die Ablösesumme zieht sich. Noch genau zwei Wochen bleiben beiden Vereinen, um den Transfer über die Bühne zu bringen. Ein offizielles Angebot aus Magdeburg lag dem Zweitligisten zum Ende der vergangenen Woche allerdings noch nicht vor.

Fans sammeln Geld

Längst haben sich auch die Fans in den Poker eingeschaltet und sammeln Geld für eine Rückkehr von Nico Hammann – liga3-online.de berichtete am Freitag exklusiv. Wie viel Geld bisher zusammengekommen ist, soll heute Abend um 18 Uhr veröffentlicht werden.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button