Bericht: Jena hat Marcus Hoffmann im Visier

Mit Felix Brügmann vom Berliner AK hat der FC Carl Zeiss Jena bisher einen Neuzugang vorgestellt, weitere werden folgen – möglicherweise auch Marcus Hoffmann.

Auch Robert Müller weiter ein Thema

Wie die "Ostthüringer Zeitung" berichtet, soll Innenverteidiger Marcus Hoffmann auf der Liste stehen. Seit der Rückrunde spielt der 30-Jährige für den Chemnitzer FC, kam verletzungsbedingt allerdings nur dreimal zum Einsatz. Insgesamt blickt der Abwehrspieler auf 80 Drittliga-Spiele zurück. Weiterhin ein Kandidat ist Robert Müller, der beim VfR Aalen keinen neuen Vertrag erhalten hat. Ob der 31-jährige Innenverteidiger nun an seine alte Wirkungsstätte (2007-2009) zurückkehrt, soll sich in Kürze entscheiden.

   
Back to top button