Bericht: Horst Steffen bleibt Trainer beim CFC

Die Situation um den Chemnitzer FC und Trainer Horst Steffen hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten immer weiter zugespitzt. Nachdem die Himmelblauen in der Tabelle in die bedrohte Zone gefallen waren, wurde auch die berühmte Frage nach einem neuen Übungsleiter gestellt. Nun scheint indes vorerst klar, dass Steffen auch bei der Vorbereitung auf die Rückrunde an der Linie stehen wird.

Gespräche werden folgen

Wie das Portal "Tag24" berichtet, sollen in der kommenden Woche Gespräche zwischen dem Sportvorstand der Chemnitzer und Steffen stattfinden, die aber wohl nichts mit der Trainerperson an sich zu tun haben. Eher wolle man die Situation analysieren und sich akribisch auf die Rückserie vorbereiten. Sportvorstand Steffen Ziffert wird dazu zitiert: "Wir lassen uns nicht von Emotionen leiden und wollen eine Entscheidung, die alle Seiten vertreten können und die im Interesse des Vereins ist!" Vorläufig scheint der ehemalige Cheftrainer von Preußen Münster und den Stuttgarter Kickers also im Amt zu bleiben. Allerdings wird er in den ersten Pflichtspielen schnell liefern müssen, da seine Position weiter unter Beobachtung stehen dürfte.

 

   
Back to top button