Bericht: HFC vor Leihe von Augsburg-Talent Tim Rieder

Von

© imago/deFodi

Der Hallesche FC ist auf der Suche nach Verstärkungen aufgrund des schwachen Saisonstarts offenbar in der Bundesliga fündig geworden. Wie die "Bild-Zeitung" am Donnerstag berichtet, haben die Hallenser großes Interesse an Tim Rieder vom FC Augsburg. Der 23-jährige Defensivspieler hat bei den Fuggerstädtern zwar noch einen Vertrag bis 2021, soll aber an die Saale ausgeliehen werden.

Fünf Einsätze in der Bundesliga

Rieder stammt aus der Jugend des FC Bayern München und wechselte im Jahr 2012 zum FCA wo er zwei Jahre später einen Profivertrag unterschrieb. Seither hat er es auch auf fünf Einsätze in der Bundesliga gebracht, wird aber zumeist in der Regionalliga eingesetzt. Trainer Rico Schmitt wollte sich zu den Gerüchten bisher nicht äußern: "Ich lasse lieber Fakten sprechen. Wir schauen mal, wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt.“ Aufgrund des desolaten Saisonstarts und mehrerer verletzungsbedingter Ausfälle suchen die Verantwortlichen bis zum 31. August noch Verstärkungen auf mehreren Positionen. Mit Tim Rieder könnte man sich zumindest in der Defensive verbessern.

   
  • Schächtel

    Tja, es wird schwer für´n H*C. Ich sehe ja bekanntlich schon seit langem rabenschwarz für den H*C, aber nun scheint es ja richtig dicke zu kommen. Die vielen Fehleinkäufe und das schwammig erscheinende Konzept auf dem Felde wirken sich mittelfristig eben aus. Bedauerlich.

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.