Bericht: Hallescher FC plant ohne Max Barnofsky

Beim Halleschen FC steht offenbar ein weiterer Abgang fest: Wie die "Bild" berichtet, wird der auslaufende Vertrag von Max Barnofsky nicht verlängert.

Seit 2013 beim HFC

Die Entscheidung sei dem 23-Jährigen demnach kurz vor dem Benefizspiel gegen Lok Leipzig am Mittwochabend mitgeteilt worden. Barnofsky spielt seit 2013 für den HFC und schaffte im Juli 2015 den Sprung in den Profikader. 58 Mal stand der Innenverteidiger seitdem auf dem Platz, in der laufenden Saison bestritt Barnofsky zwölf Spiele. Ob noch weitere dazukommen, ist offen. Gegen Leipzig verletzte sich der 23-Jährige erneut am Knie und wird vorerst ausfallen.

   
Back to top button