14. Juni 2018 um 09:00 Uhr

Bericht: Cottbus lehnt England-Offerte für Mamba ab

Von

© imago/Beyer

19 Tore und acht Vorlagen: Streli Mamba hat sich bei Energie Cottbus in der abgelaufenen Saison in den Fokus höherklassiger Vereine gespielt. Neben einigen Zweitligisten war auch ein Team aus England interessiert. Doch Energie lehnte nach "Bild"-Angaben ab.

Mamba bis 2019 unter Vertrag

Wie das Blatt berichtet, soll es sich um Drittligist Bradford City gehandelt haben. Wie hoch die gebotene Summe war, ist jedoch nicht bekannt. Klar ist nur: Mamba steht bei den Lausitzern noch bis 2019 unter Vertrag und dürfte nach der starken Saison nicht für kleines Geld zu haben sein.

Werder-Anfrage für Karbstein

Auch für Abwehrspieler Malte Karbstein war laut der "Bild" zuletzt eine Anfrage eingegangen: Demnach soll sich Drittliga-Absteiger Werder Bremen II für den 20-Jährigen interessieren, doch Trainer Claus-Dieter Wollitz lehnte ab und stellt klar: "Es kann sich bei uns noch weiter entwickeln." In der vergangenen Saison stand Karbstein 23 Mal auf dem Platz und erzielte zwei Tore.

 
Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.