Bericht: BVB-Talent Patrick Mainka im Fokus der 3. Liga

Patrick Mainka gehört bei der U23 von Borussia Dortmund zu den Leistungsträgern. Klar ist bereits: Am Saisonende wird er den BVB verlassen und sich einem höherklassigen Verein anschließen. Auch mehrere Drittligisten sind interessiert.

Unter anderem bei Magdeburg und Köln auf der Liste

Konkret nennt der "RevierSport" Magdeburg, Köln, Münster und Lotte als Interessenten, wahrscheinlich steht der 23-jährige Innenverteidiger aber noch bei weiteren Drittliga-Vereinen auf der Liste. 69 Mal kam Mainka seit Januar 2016 für die zweite Mannschaft des Bundesligisten in der Regionalliga zum Einsatz und erzielte dabei acht Tore. Zuvor spielte der Abwehrspieler für Werder Bremen II in der 3. Liga (neun Partien), außerdem stand er im Bielefeld-Trikot in einem Zweitliga-Spiel auf dem Platz. Neben mehreren Drittligisten sollen Mainka auch Anfragen aus der 2. Bundesliga vorliegen, darunter eine des FC St. Pauli. Wohin es den 23-Jährigen letztlich ziehen wird, ist aber noch offen.

   
Back to top button