Bei Punktgewinn gegen BTSV: FCK-Fans wollen Meppen Bier spenden

Um trotz der beiden Niederlagen in den letzten Spielen doch noch den direkten Aufstieg in die 2. Liga feiern zu können, lassen die Fans des 1. FC Kaiserslautern nichts unversucht – und planen eine Bierspende an den SV Meppen, falls dieser gegen Braunschweig punktet.

Kräfte bündeln

Initiator der skurrilen Aktion ist der Fanclub "Teufelskerle Süd". So heißt es in einem Aufruf, dass im Schlussspurt nicht nur die eigenen Kräfte, "sondern auch die der Gegner unserer Gegner" gebündelt werden müssten. Aus Sicht der FCK-Fans heißt das, den SV Meppen mit einer besonderen Aktion unterstützen. "Sollte die Mannschaft gegen Eintracht Braunschweig nicht verlieren, spendet unser Fanclub dafür Fritz Walter-Bier", kündigt der Fanclub an.

Um möglichst viel Bier (20 Euro pro Kasten) in Aussicht stellen zu können, rufen die "Teufelskerle Süd" alle Lautern-Fans dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligten. "Dafür ist lediglich eine E-Mail an bier@teufelskerle-sued.de unter der Angabe von Name, Adresse und der Anzahl der Kisten, die man finanzieren möchte, erforderlich. Teilnahmeschluss ist Freitag, 6. Mai 2022 um 12:00 Uhr. Für die Abwicklung kommen wir im Anschluss auf alle Interessierten zu."

FCK hofft auf BTSV-Patzer

Der Hintergedanke der Aktion: Punktet der SVM – auch dank der in Aussicht stehenden Bierspende der FCK-Fans – gegen die Eintracht, kann der 1. FC Kaiserslautern am Sonntag mit einem Sieg in Köln am BTSV vorbeiziehen und hätte dann wieder Chancen auf den direkten Aufstieg. Zumindest, wenn die Niedersachsen auch das letzte Saisonspiel gegen Viktoria Köln nicht gewinnen sollten.

Ob für dieses Szenario dann eine weitere Bierspende in Aussicht gestellt werden würde? Zunächst müssen die FCK-Fans hoffen, dass die Aktion beim SV Meppen für die nötige Motivation sorgen wird – und dass die Roten Teufel, die am letzten Spieltag nur zuschauen können, ihre Hausaufgaben in Köln erledigen.

   
  • betzebub

    Finde die Aktion Schwachsinn.
    Wir sollten jetzt gelernt haben nur auf uns zu schauen.

    Sonntag gewinnen, alle fit durch die 90 Minuten bekommen und dann -äußerst unwahrscheinlich- nächste Woche nochmal Braunschweig verfolgen, ansonsten die Relegation zu einem Fest werden lassen.

    Wenn es nix wird, wird es eben nichts.
    Nächste Saison wird einiges an Kohle da sein.
    Die letzten 3 Heimspiele(inkl. Relegation) + die ganzen ausverkauften Fanartikel werden
    locker 5-6 Mio ungeplante Einnahmen generiert haben.

    Das ist alleine schon der Etat der Topteams der dritten Liga…

  • W M

    Hoffe der FCK schafft den Aufstieg nicht!!!
    Am Besten wäre wenn 1860 noch dfn FCK abfangen könnte 😄😄😄Drücke den Braunschweigern und in der Relegation den Dresdner die Daumen.

  • Eiter Tom

    Matchball BTSV und dazu viel viel Wolters 😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇

  • Francesca Maria Infantino

    Der FCK wird auch nächste Saison 3. Liga spielen. Und ich hoffe, dass wieder die anderen Vereine alle zusammenhalten und dem FCK das Leben so schwer wie möglich machen

  • muschaka

    Wäre ja schon irgenwie lustig, wenn Meppen gegen Braunschweig punktet und so das Bier geschenkt bekommt und gleichzeitig Lautern selber patzt und verliert.

  • Muh87

    Man sollte eigentlich meinen, dass langsam jeder mal kapiert haben müsste, dass man auf sich selber gucken sollte…

  • Michael Brillante

    Hallo Thommi Tulpi,
    hast du ein Problem mit dem FCK, weil du zu jedem Bericht meinst, deinen Senf dazuzugeben?
    Freu dich doch einfach, dass dein BTSV vorne steht und aufsteigen wird.
    Das wird wahrscheinlich so kommen, ich sag mal zu 95 %. Trotzdem wird dein BTSV niemals so einen Stellenwert im Fußball bekommen wie unser FCK ihn in der Historie hat und auch heute noch hat.
    Ihr habt trotz Aufstieg eine Handvoll Fans im Vergleich zu uns.
    Wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja trotzdem nächste Saison wieder.
    "Man trifft sich ja meistens 2 x im Leben"
    Ich gönne Euch genau das gleiche, was ihr uns gönnt.

    Wenn ihr auf Platz 2 bleibt, dann habt ihr es im Endeffekt auch verdient aufzusteigen.
    Aber sei so fair und hör auf, unseren Verein ständig runterzumachen!
    Dafür haben wir schon zu viel für den deutschen Fußball geleistet.
    Was hat denn dein BTSV bislang im deutschen Fußball vorzuweisen?
    Trotzdem viele Grüße

    • Thommi Tulpe

      Nö. Mich interessiert der FCK nicht mal. Ich bin auch nur bedingt Eintracht-Anhänger. Nennen wir es Sympathisant wegen der Verbundenheit unserer Vereine.
      Aber wenn einer der Euren überall jeden Mist kommentiert – auch auf "meinen" Seiten! – kann ich ja mal dazu übergehen, mich meiner Gehässigkeit nicht zu schämen, dass die "Roten Teufel" sehr wahrscheinlich den direkten Aufstiegsplatz verkackt haben.
      "Mein" Verein hat sich bereits in Liga 2 verabschiedet. Und so der Insolvenz-Schummelmeister uns nicht folgt: Ich habe dann keine Veranlassung mehr, irgendwas von Liga 3 zu kommentieren.
      Und wer hier was vorzuweisen hat: Auch der BTSV war wie Kaiserslautern vor ewigen Jahren auch mal Meister. Kann der FCK einen Europacup-Titel toppen – selbst wenn dieser ebenso wie 3 Meistertitel in "Urzeiten" des Fußballs errungen wurden?

      • Lautre96

        Es geht wohl eher darum, dass Deutschland dem FCK einen Weltmeistertitel zu verdanken hat. Inwiefern Vereinserfolge dem deutschen Fußball nutzen, ist mir nämlich einigermaßen unklar.

      • Else Gösebrecht

        So, so… 5 Spieler vom FCK haben den Weltmeistertitel 1954 geholt… Lass doch mal die Kirche im Dorf. Wenn ich nicht ganz unrecht habe, hat Rahn das Siegtor geschossen… Und wo hat er gespielt… richtig… bei Rot Weiß Essen… Eine Mannschaft muss man sein, einer für alle, alle für einen, sonst löppt dat nicht… Und Turek, als Fußballgott bezeichnet im Tor, ich glaube, der spielte bei Fortuna Düsseldorf. Ich denke, Bierchengeschenke helfen nicht, trotzdem, viel Glück.

      • Dafür das Dich der FCK nicht interessiert schreibst Du aber dauerhaft ziemlich viel zum FCK 😉

    • BS aus BS

      Wenn wir (BTSV) Samstag aufsteigen, haut ihr einfach die Dresdener in der Reli weg… Gibt nur Gewinner hier…Schönes Wochenende schonmal…☺😁

    • Bongo

      Wo kommt ihr nur immer alle her? Alle zu viel vom Fritz Walter Bier getrunken? Halleluja
      Hast keinen Plan von wem Thommi Fan ist und musst deinen Sabbel unnötig weit aufreißen.
      Ich weiß, an der DNA vom FCK muss die Fußballwelt genesen
      ohhhh mein hochheiliger 1.FC Kaiserslautern. Halleluja
      Niemand kann und wird euch jemals das Wasser reichen. Halleluja
      Aber mal ehrlich, viel Ahnung von der Geschichte des deutschen Fußballs scheinst Du nicht zu haben oder?
      Man was bin ich froh nächste Saison in einer anderen Liga zu spielen, da ist nur die Gefahr das wir im DFB Pokal zu euch reisen müssen.
      Schafft ihr den Aufstieg nicht ist die nächste Insolvenz nur eine Frage der Zeit, da solltest du nicht über andere herziehen, ihr mit eurem Plastikverein, könnt ne Liga mit Hoffenheim Wolfsburg und Leipzig auf machen.
      Andere Vereine um ihr Geld prellen und keine Verantwortung übernehmen,die Steuerzahler regelmäßig ausnutzen aber Hauptsache den Mund aufreißen. Halleluja
      Vielleicht mal bei Matteschitz anfragen und euren Verein in RaBaKaiserslautern umbenennen ansonsten die Reiserute nach Balingen Walldorf Steinbach & Co ausdrucken denn das dürfte euch demnächst drohen sollte es nicht mit dem Aufstieg klappen. Nur gut das man im Kicker auch die 4. Liga verfolgen kann.

      • Lautre96

        Einatmen. Ausatmen. Eigene Vereinsgeschichte anschauen. Feststellen, dass man die Kommerzialisierung in Deutschland erst losgetreten hat. Betreten schweigen.

      • Bongo

        Ohne diese Kommerzialisierung würde es euren Pleiteverein doch gar nicht mehr geben!
        Man könnte ja auch schreiben das Fußballerisch kein Verein in Deutschland mehr Tradition haben kann als Braunschweig :)
        Ohne uns würde es in Lautern noch immer das Synchronbasteln von Papierfliegern geben

      • Lautre96

        Man könnte auch den Unterschied zwischen „dass“ und „das“ lernen, aber man will sich ja nicht überfordern.
        Und nett, dass du immer wieder denselben BS in die Tasten haust. Ist dir das eigentlich nicht selbst unangenehm?

      • Bongo

        wenn man nicht mehr weiter weiß kommt das und dass

      • Lautre96

        Naja, Inhalt, mit dem man sich ernsthaft auseinandersetzen könnte, kommt von dir ja nicht.

      • Else Gösebrecht

        ??? Was ist denn an das mit einem "s" falsch *grübel* das, was nicht passierte, jenes, welches, dieses… Ist ja auch egal, ich habe ja nur ein DDR Abitur… und mit dem Bierchenverschenken hat das ja auch nichts zu tun. Aber, dazu habe ich ja bereits alles geschrieben.

      • Ohne Kommerzialisierung hätte es Euren Verein in der Form nie gegeben. Siehe Dein Avatar Logo ;-) Den Rest hatten wir ja schon mal diskutiert.

      • Bongo

        Und die Fußballwelt profitiert davon was wir in die Welt gesetzt haben.
        Ihr könnt gerne eure Werbepartner und Investoren abschaffen und von den Zuschauereinnahmen den Verein am leben erhalten

      • Es ist halt einfach paradox, dass Du bei anderen die Kommerzialisierung
        anprangerst, aber gleichzeitig den Ergründer der Kommerzialisierung, was
        nicht gerade zum Besten geführt hat, hochlobst.

      • Bongo

        Wenn es bei BS nicht passierte, wäre das doch möglicherweise vier Wochen später bei einem anderen Verein umgesetzt wurden.
        Zumal es ja auch schon Jahre zuvor in Österreich Trikotwerbung gab und von G.Mast nur übernommen und umgesetzt wurde.
        Zudem war wie bereits an anderer Stelle geschrieben, die Idee in Deutschland nicht neu! Haperte es zuvor nur an der Umsetzung
        Und wie man sieht erfolgreich, noch heute wird über den Hirsch gesprochen und geschrieben.
        Was ich ablehne sind Investoren, und die hat mein Verein in Form von VW und RB 2x erfolgreich abgelehnt!
        VW ist nur Sponsor und kein Eigentümer wie es bei den Radkappen in Fallersleben der Fall ist

    • Else Gösebrecht

      Moin,
      das ist ganz einfach, was gewesen ist, ist jetzt nicht mehr. Traditionsverein… hin oder her… Was ist denn mit Rot Weiß Essen? Ich habe kein Problem mit dem FCK. Ich finde es nur beschämend, dass mal gesetzlich völlig legal, sich den Klassenerhalt in der Liga gesichert hat. Ist ja korrekt, nur… dann kaufen, kaufen, kaufen und feststellen, Geld alleine schießt keine Tore… Es gibt noch 3 Punkte für Euch zu vergeben, ja, aber, ich würde Dresden in der Relli nicht abschreiben, die sind noch lange nicht abgestiegen, finde ich. Ja, son paar Bierchen, kann mal mal machen… Ob es was nutzt? Viel Glück Euch.

  • KL-Ost

    Peinliche Aktion. Das haben wir nicht nötig. Egal, was die falschen Löwen machen – wir haben den Aufstieg immer noch selbst in der Hand. Dafür gilt es nun, alle Kräfte zu bündeln.

  • Mark Twert

    Ich kenn die Plörre nicht, aber kann man das als Drohung auffassen?

    "Sollte die Mannschaft gegen Eintracht Braunschweig nicht verlieren,
    spendet unser Fanclub dafür Fritz Walter-Bier", kündigt der Fanclub an.

  • Thommi Tulpe

    Die Fans der "Roten Teufel" werden ganz sicher nicht nach Meppen fahren müssen.
    Vielmehr können sie die vielen Kästen auf ihrer Fahrt nach Köln als Frustbierchen selber s….. … trinken!

  • Lautre96

    Völliger Blödsinn. Platz 2 ist weg und man täte gut daran, sich aufs Sichern von Platz 3 zu konzentrieren und sich auf die Relegation einzustellen.
    Den Kölnern, denen man den Klassenerhalt zwangsläufig erschweren muss, falls der bei Anstoß noch nicht feststeht, bietet man nach dem Spiel am Sonntag dann das Gleiche an? Ich frage nur.
    Einfach mal selber wieder ein gutes Spiel machen und die Träumereien sein lassen. Falls wir wider Erwarten am Sonntagabend vorübergehend 2. sind, kann man neu denken. Aktuell völlig absurd.
    Vor allem wird Meppen von sich aus motiviert sein. Ist jetzt nicht so, als würden die die Braunschweiger besonders mögen. Was nachvollziehbar ist.

    • Dunnerkeidel Dubbe

      Absolut! Völlige Zustimmung.

Back to top button