Bauchmuskelzerrung: HFC bangt um Stammkeeper Gebhardt

Ob der Hallesche FC am Montagabend im Auswärtsspiel in Osnabrück auf Stammkeeper Felix Gebhart setzen kann, ist noch offen.

Mesenhöler steht bereit

Der 20-Jährige laboriert derzeit an einer Bauchmuskelzerrung, wie Trainer André Meyer auf der Spieltags-Pressekonferenz sagte. "Wir werden bis Sonntag testen, wie es sich entwickelt." Falls Gebhart nicht rechtzeitig fit werden sollte, wird Daniel Mesenhöler zwischen die Pfosten rücken. "Er kann Felix ohne Probleme ersetzen. Da hätte ich keine Bauchschmerzen", so Meyer. Für den 27-Jährigen wäre es das Saisondebüt, nachdem er bislang in allen Partien auf der Bank saß.

   
Back to top button