Bänderriss im Ellenbogen: Viktoria wochenlang ohne Klingenburg

Der FC Viktoria Köln muss in den kommenden Wochen auf René Klingenburg verzichten. Wie die Höhenberger am Montag mitteilten, erlitt der 27-Jährige einen Bänderriss im rechten Ellenbogen.

Im Training verletzt

Passiert ist es im Training: "Ich bin nach einem Zweikampf beim Training unglücklich gelandet und mit dem rechten Arm weggeknickt. Dabei ist das Band gerissen", berichtet Klingenburg. Eine MRT-Untersuchung am Montag bestätigte anschließend den Verdacht einer stärkeren Verletzung. Derzeit wird der rechte Arm durch eine Schiene stabilisiert, sodass Klingenburg nicht trainieren kann. "Natürlich ärgert es mich, dass ich der Mannschaft erst einmal nicht helfen kann. Aber ich gebe alles dafür, um schnell wieder auf dem Platz zu stehen", so der 27-Jährige, der das Spiel gegen Duisburg aufgrund einer Gelb-Sperre verpasste. Zuvor kam er in dieser Saison bislang 15 Mal zum Einsatz und verbuchte zwei Vorlagen.

   
Back to top button