Babelsberg will in Aalen punkten

Am kommenden Sonnabend (Anpfiff 14.00 Uhr) empfängt der VfR Aalen den SV Babelsberg 03 zum Punktspiel in der Scholz-Arena. Der Gastgeber aus dem östlichen Baden-Württemberg zählte in den letzten Jahren immer zu den Konkurrenten der Babelsberger Elf im Kampf um den Klassenerhalt.

Altbekannter Gegner

In dieser Spielzeit ist die Ausgangslage aber eine andere, denn die Aalener gehören dank diverser Verstärkungen des Kaders nicht mehr zu den potentiellen Abstiegskandidaten, sondern haben sich im oberen Tabellenmittelfeld fest etabliert.

Punkte aus dem Süden

Deshalb geht aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen der VfR Aalen als Favorit in die Partie mit den Nulldreiern. Damit lastet auf den Baden-Württembergern aber auch der Druck, "das Spiel machen" zu müssen, während die Mannschaft des SV Babelsberg 03 aus einer kompakten Defensive heraus auf ihre Chancen warten kann. Mit dem gegen Osnabrück zurückgewonnenen Selbstvertrauen könnte also auch in Aalen ein Punktgewinn möglich sein.

   
Back to top button