Babelsberg: Mihm kommt, Albrecht im Anflug – Kauffmann geht

Von

Kurz nach dem Jahreswechsel beginnt sich nun beim SV Babelsberg das Personalkarussell zu drehen. Wie liga3-online.de bereits heute Vormittag unter Berufung auf die "Berliner Zeitung" berichtete, haben Severin Mihm und Lucas Albrecht am Nachmittag jeweils einen Vertrag bei den Filmstädtern unterzeichnet. Der 21-Jährige Severin Mihm wechselt von der zweiten Mannschaft von Energie Cottbus, wo er in der Regionalliga bisher auf acht Einsätze kam, zu den Nulldreiern. Kauffmann schließt sich Unterhaching an.

Kurz nach dem Jahreswechsel beginnt sich nun beim SV Babelsberg das Personalkarussell zu drehen. Wie liga3-online.de bereits heute Vormittag unter Berufung auf die "Berliner Zeitung" berichtete, hat Severin Mihm am Nachmittag jeweils einen Vertrag bei den Filmstädtern unterzeichnet. Der 21-Jährige Außenverteidiger kommt von Cottbus an den Babelsberger Park. Mihm war Kapitän der Regionalligamannschaft von Energie Cottbus und gehörte dem Anschlusskader der Profis an. „Severin ist als Perspektivspieler verpflichtet worden und bringt viel Talent und Entwicklungspotenzial mit“, wird Trainer Christian Benbennek in einer Mitteilung zur ersten Neuverpflichtung des Jahres zitiert. Severin Mihm kann sowohl auf der rechten als auch auf der linken Verteidigerseite eingesetzt werden.

Lucas Albrecht soll auch unterschreiben

In Kürze soll auch die Verpflichtung von Lucas Albrecht (Hansa Rostock) offiziell bekannt gegeben werden. Der 21-jährige Stürmer absolvierte in dieser Saison bisher zehn Spiele für den F.C.H. Bereits in der Sommerpause wollte er den F.C. Hansa in Richtung Babelsberg verlassen, der Wechsel scheiterte aber. Auf der anderen Seite hat der SVB auch einen Abgang zu verzeichnen: Benjamin Kauffmann hat seinen bis zum Ende der Saison laufenden Vertrag aufgelöst und schließt sich mit sofortiger Wirkung der SpVgg Unterhaching an.

FOTO: bf-photography.de

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.