Austragung nicht gefährdet: Hansa-Spiel in Aspach findet statt

Während die meisten Drittligisten in diesem Jahr bereits zwei Spiele absolviert haben, wartet Aufsteiger Sonnenhof Großaspach noch auf den ersten Pflichtspieleinsatz nach der Winterpause. Bisher mussten beide Partien der SG aufgrund schlechter Platzverhältnisse im jeweiligen Stadion abgesagt werden. Auch in der mechatronik-Arena, wo Großaspach und der VfB Stuttgart II ihre Heimspiele austragen, konnte zuletzt zwei Mal in Folge nicht gespielt werden. Doch da weitere Schneefälle in den letzten Tagen ausblieben und zudem Tauwetter einsetzte, steht der Austragung der Partie gegen den F.C. Hansa Rostock am Samstag (14 Uhr, live im Ticker von liga3-online.de) nichts im Wege, wie die SG auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte. Für beide Teams geht es in dem Spiel um überaus wichtige drei Punkte, schließlich liegen sie punktgleich auf den ersten beiden Abstiegsrängen. Mit einem Sieg könnte ein Team die gefährliche Zone zumindest vorerst verlassen. Die besseren Karten hat sicherlich der F.C. Hansa, der aus den beiden Spielen in diesem Jahr vier Punkte einfuhr und damit unter Beweis stellte, den Abstiegskampf angenommen zu haben.

   
Back to top button