Außenbandriss: SVWW-Stürmer John Iredale fehlt wochenlang

Wie der SV Wehen Wiesbaden kurz vor dem Anstoß des Sonntagsspiels gegen Rot-Weiss Essen bekannt gab, werden die Hessen in nächster Zeit auf Stürmer John Iredale verzichten müssen. Der Australier zog sich einen Außenbandriss zu.

"Mehrere Wochen" Pause

Dabei werde der großgewachsene Angreifer den Wiesbadenern gleich "mehrere Wochen" nicht zur Verfügung stehen, wie der Verein am Sonntag vermeldete. Damit reiht sich Iredale in eine lange Liste verletzter Spieler bei den Hessen ein: Auch Dominik Bauer (Leistenprobleme), Florian Carstens (Sehnenriss), Thijmen Goppel (Außenmeniskusriss), Dennis Kempe (Knieprobleme) und Emanuel Taffertshofer (Muskelfaserriss) fehlen derzeit verletzungsbedingt. 

Iredale kam nach seinem erneuten Wechsel aus Paderborn in diesem Sommer auf sieben Einsätze, in dem ihm ein Tor sowie eine Vorlage gelang. Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison lief der 23-Jährige leihweise für den SVWW auf und spielte in zwölf Partien (3 Tore / 2 Assists). Zuletzt wurde der Australier bei der 0:1-Niederlage gegen Mannheim eingewechselt. Dies dürfte nun erstmal sein letzter Einsatz für Wiesbaden in der kommenden Zeit gewesen sein.

   
Back to top button