Aufstiegs-Relegation zur 3. Liga: So wurde gelost

Von

© imago/Picture Point

Am Sonntag wurden die Relegationsspiele der Regionalliga zum Aufstieg in die 3. Liga ausgelost. Hier die Übersicht: (in Klammern die Teilnehmer nach derzeitigem Stand):

  • Nord (derzeit Oldenburg) – Bayern (Regensburg)
  • West (Lotte) – Südwest A (Mannheim/Elversberg)
  • Südwest B (Mannheim/Elversberg) – Nordost (Zwickau)

Gespielt wird am 25. und 29. Mai

Hinweis: Die Saison in den fünf Regionalligen läuft noch, derzeit ist noch kein Team für die Aufstiegs-Relegation qualifiziert. Um ein Taktieren zwischen dem ersten und zweiten Platz in der Südwest-Staffel zu verhindern, wurden die Lose mit der Bezeichnung ”Südwest A” und “Südwest B” gekennzeichnet. Ob der Erstplatzierte (derzeit Mannheim) auch gleichzeitig das Los “Südwest A” annimmt, wird nach endgültigem Feststehen der Platzierung erneut ausgelost.

Modus: Die drei Hinspiele finden am Mittwoch, den 25. Mai (19 Uhr), die Rückspiele am Sonntag, den 29. Mai (14 Uhr) statt. Gespielt wird im Europapokal-Modus, bei Tore-Gleichstand entscheidet die Anzahl der Auswärtstore. Sollte auch diese Regel nicht zu einer Entscheidung führen, gibt es zunächst eine Verlängerung mit zwei Halbzeiten à 15 Minuten, danach würde das Elfmeterschießen folgen.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.