Auch Halle meldet U23 zum Saisonende ab

Von

© Flohre

Nach dem Chemnitzer FC und der SpVgg Unterhaching gab nun auch der Hallesche FC bekannt, ab der kommenden Saison ohne U23-Mannschaft an den Start gehen zu wollen. "Diese Entscheidung traf das Präsidium in Abstimmung mit den weiteren Vereinsgremien auf der Grundlage, dass der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zwischenzeitlich die Pflicht zum Führen einer zweiten Männermannschaft in der 3. Liga aufhob", teilte der HFC mit. Die durch die Abmeldung freiwerdenden Mittel sollen dem Nachwuchs-Leistungsbereich zur Verfügung gestellt werden, um hier mittelfristig einen Aufstieg der U19 und U17 in die Bundesliga anzustreben.

 

 

   

liga3-online.de