Auch die SpVgg Unterhaching erhält grünes Licht für die 3. Liga

Die guten Nachrichten im Zusammenhang mit dem Lizenzierungsverfahren reißen an diesem Freitag nicht ab. Bevor heute Nachmittag um 15.30 Uhr die vollständigen Unterlagen beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Frankfurt endgültig abgegeben werden müssen, konnte nun auch die SpVgg Unterhaching die Auflagen für die kommende Drittliga-Saison erfüllen. "Im Zuge des Lizenzierungsverfahrens des Deutschen Fußball-Bundes für die Drittliga-Saison 2012/2013 hatte die SpVgg Unterhaching bis zum 01.06. im wirtschaftlichen Bereich mehrere Auflagen zu erfüllen. Alle Unterlagen wurden fristgerecht eingereicht und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit so nachgewiesen", erklärt die Pressesprecherin der Unterhachinger, Maximiliane Jetter.

Eine abschließende Mitteilung über die Zulassung zur 3. Liga erwarte der Club voraussichtlich Mitte Juni. Noch bis zuletzt galten die Münchener als Sorgenkind der 3. Liga. Präsident Engelbert Kupka sagte gegenüber dem “Münchener Merkur”: “Wir tun wirklich alles, damit die Lichter hier nicht ausgehen.” Es fehlten nach Informationen von liga3-online.de ein Haupt- bzw. Trikotsponsor sowie rund 100.000 Euro, um den Gesamtetat für die kommende Saison zu stemmen.

 

 

 

 

 

   
Back to top button