Arminia stellt attraktiven Winterfahrplan vor

Zwei Spieltage vor Beginn der Winterpause steht bei vielen Drittligisten bereits der Winterfahrplan fest. So auch bei Zweitligaabsteiger Arminia Bielefeld: Die Profis gehen am 18. Dezember in den Weihnachtsurlaub. Ab dem 26. Dezember absolvieren die Spieler ein individuell abgestimmtes Laufprogramm, außerdem erfolgen dann verschiedene Leistungstests. Der Ball rollt wieder ab dem 2. Januar 2012 mit dem ersten Mannschaftstraining in Bielefeld an der Friedrich-Hagemann-Straße.  Am 6. Januar absolviert der DSC das erste Winter-Testspiel.

Testspiel gegen den Hamburger SV

Gegner am Freitagabend ist Regionalligist RW Essen, das Spiel findet um 19:30 Uhr im Essener Georg-Melches-Stadion statt. Drei Tage später fährt der DSC erneut nach Essen, um am Montag, den 9. Januar in der Grugahalle am DERBY CUP teilzunehmen. Wiederum nur fünf Tage später findet am Samstag, den 14. Januar in der SchücoArena das Highlight der Vorbereitung statt: Kein geringerer als der Bundesligist Hamburger SV hat für ein Freundschaftsspiel zugesagt. Infos über die genaue Anstoßzeit, Eintrittspreise und den Beginn des Ticket-Vorverkaufs folgen zeitnah.

"Hoffen auf eine tolle Kulisse"

„Ich denke, dass wir sowohl in sportlicher wie auch in wirtschaftlicher Hinsicht ein sehr attraktives Winterprogramm auf die Beine gestellt haben. Das Spiel gegen den HSV ist nicht zuletzt wegen unserer Fanfreundschaft zu den Hamburgern natürlich das absolute Highlight. Bedanken möchte ich mich beim HSV, der uns sehr weit entgegengekommen ist, sowie auch bei unserem Aufsichtsratsmitglied Thomas Helmer, der aufgrund seiner Kontakte das Spiel initiiert hat. Wir hoffen natürlich auf eine stattliche Kulisse am 14. Januar in der SchücoArena", erklärt DSC-Geschäftsführer Marcus Uhlig.

Den vollständigen Winterfahrplan zu allen Drittligisten findet ihr in Kürze auf unserer Homepage.

FOTO: Marvin Wellhausen

   
Back to top button