Arminia: Kommt Philipp Heithölter doch nicht ?

Lange sah es so aus, dass Dauertrainingsgast Philipp Heithölter (rechts auf dem Foto) noch in diesem Winter einen Vertrag bei Zweitligaabsteiger Arminia Bielefeld erhält. Nach dem Abgang von Diego Demme zum Zweitligisten SC Paderborn verfügt der Club nun über neue finanzielle Mittel. Problem dabei: Heithölter absolviert derzeit ein Probetraining beim Zweitligaclub FSV Frankfurt, die ebenfalls ein einer Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers interessiert sind.

Wechselt Heithölter zum FSV?

Zurückzuführen ist das plötzliche Interesse der Hessen auf den Trainerwechsel: für Hans-Jürgen Boysen übernahm bekanntermaßen Benno Möhlmann, unter dem Heithölter in der Saison 2003/2004 zu immerhin vier Einsätzen kam. Gut möglich also, dass sich der 29-jährige nun dem Zweitligisten anschließen wird, die sicherlich über bessere finanzielle Rücklagen verfügen als der mit rund 27 Millionen Euro verschuldete Club aus Ostwestfalen.

   
Back to top button