ARD zeigt Kaiserslautern gegen 1860 München live

Von

© imago/Team2

Am Mittwochvormittag hat der DFB die ersten drei Spieltage zeitgenau terminiert, klar ist damit auch: Das Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem TSV 1860 München findet am Samstag, den 28. Juli um 14 Uhr statt – und die ARD überträgt live.

Eine Ausnahme

Normalerweise werden Spiele der 3. Liga im Free-TV ausschließlich bei den Regionalsendern der ARD übertragen, doch am 1. Spieltag macht Das Erste eine Ausnahme und zeigte die Partie zwischen den Roten Teufeln und den Löwen ab 14 Uhr im Hauptprogramm. Dabei wird der ARD wohl eine gute Quote sicher sein, schließlich stehen sich zwei Traditionsmannschaften gegenüber, die zusammen auf 62 Bundesliga-Jahre und fünf deutsche Meisterschaften zurückblicken können. Für einen gut gefüllten Betzenberg dürfte gesorgt sein, ein Kulisse von über 20.000 Zuschauern erscheint realistisch.

Insgesamt zeigen die Dritten Programme in der kommenden Saison 86 Spiele live – jeweils am Samstag. Die Telekom überträgt unterdessen alle 380 Partien live – darunter auch die 29 Montagsspiele, die bis Mitte Mai 2019 vorgesehen sind.

Weitere Termine nächste Woche

Die Spieltage 4 bis 10 will der DFB unterdessen Anfang nächster Woche zeitgenau ansetzen. Bis dahin, hieß es auf Anfrage, müssten noch Abstimmungen mit der Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS), der Polizei und den TV-Sendern getroffen werden. Sobald die Termine feststehen, sind alle Spiele bis Ende September angesetzt.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.