Alle Aufstiegsspiele zur 3. Liga zeitgenau terminiert

Von

© imago/foto2press

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Dienstag die zeitgenauen Ansetzungen der restlichen Aufstiegsspiele zur 3. Liga veröffentlicht und zeitgleich die Ausweichstadien von Flensburg, Hamburg II und Uerdingen benannt.

Uerdingen weicht nach Duisburg aus

So findet das Hinspiel zwischen dem KFC Uerdingen und dem SV Waldhof Mannheim am 24. Mai (Donnerstag) um 19 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena des MSV Duisburg statt. Die Grotenburg des KFC entspricht nach DFB-Angaben nicht den Anforderungen für die Aufstiegsspiele und den Zulassungsvoraussetzungen für die 3. Liga. Der WDR und der SWR zeigen die Partie jeweils im Livestream auf swr.de und wdr.de. Das Rückspiel in Mannheim wird am 27. Mai um 14 Uhr angepfiffen (live im SWR und WDR).

Flensburg würde in Kiel spielen, der HSV im Volkspark

Auch die Anstoßzeiten für die Aufstiegsspiele von Energie Cottbus stehen bereits fest, obwohl der Gegner aus der Regionalliga Nord erst am Mittwochabend feststeht. Setzt sich Flensburg durch – dafür müsste der SC Weiche am Mittwochabend im Nachholspiel beim TSV Havelse mindestens einen Punkt holen -, wird am 24. Mai um 19 Uhr im Holstein-Stadion in Kiel gespielt, da das Flensburger Manfred-Werner-Stadion die Drittliga-Anforderungen mit seinen lediglich 2.500 Plätzen nicht erfüllt. Qualifiziert sich die U23 des Hamburger SV für die Aufstiegsspiele – das wäre der Fall, wenn Flensburg am Mittwoch in Havelse verliert -, findet das Auswärtsspiel von Energie Cottbus am 24. Mai um 19 Uhr im Hamburger Volksparkstadion statt – der RBB würde in beiden Fällen im Live-Stream übertragen. Das Rückspiel in Cottbus wird am 27. Mai um 14 Uhr angepfiffen (live im RBB).

Saarbrücken gegen 1860 am 24. Mai bereits um 17:30

Die Anstoßzeiten für das Duell zwischen Saarbrücken und 1860 München stehen bereits seit letzter Woche fest. Das Hinspiel am 24. Mai wird um 17:30 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen angepfiffen, wo Saarbrücken aufgrund des Umbaus des Ludwigsparkstadions derzeit seine Heimspiele austrägt. Das Rückspiel am 27. Mai beginnt um 14 Uhr im Grünwalder Stadion in München. Der SR und BR übertragen beide Spiele live.

Die Aufstiegsspiele im Überblick

DatumSpielStadionLive-StreamErgebnis
Hinspiele, Donnerstag, 24. Mai
17:30 Uhr1. FC Saarbrücken – 1860 München Hermann-Neuberger-Stadion, VölklingenSR / BR2:3
19:00 Uhr Weiche Flensburg - Energie CottbusHolstein-Stadion, Kielrbb.de2;3
 KFC Uerdingen – Waldhof Mannheim Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburgwdr.de / swr.de1:0
 
Rückspiele, Sonntag, 27. Mai
14:00 Uhr 1860 München – 1. FC SaarbrückenGrünwalder-Stadion, MünchenSR / BR2:2
 Energie Cottbus – Weiche FlensburgStadion der Freundschaft, CottbusRBB0:0
 Waldhof Mannheim – KFC Uerdingen Carl-Benz-Stadion, MannheimSWR / BR1:2 (abg.)
   
  • Artcan

    Kann die U23 überhaupt aufsteigen jetzt wo der HSV in der 2. Liga spielt? Wurden die Regeln geändert?

    • Horst Klein

      ja Flensburg is 1. und hat erst 33 spiele . HSV II is also ausn renn ^^

      • Alvar Fågel

        Nix mit aus dem Rennen. Tabelle anschauen. Verliert Flensburg morgen mit nur einem Tor Unterschied im Nachholspiel, zieht der HSV II vorbei auf Platz 1. Und ja, der HSV II dürfte aufsteigen.

      • Horst Klein

        Jo stimmt hab nich auf die Differenz geachtet . Aber ich denk Flensburg machts ?

      • Alvar Fågel

        Da bin ich bei dir. Wir sind nun die letzte "Zweite" los geworden, da muss nicht schon wieder mit HSV II die Nächste in den Startlöchern stehen. Endlich mal 3. Liga ohne Zweitvertreteung, ein Traum wird wahr :).

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.