Adam Sušac soll in Aue "eine Führungsrolle" übernehmen

Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue arbeitet weiter am Kader für die neue Saison. Am Montag haben sich die Veilchen mit Abwehrspieler Adam Sušac verstärkt. Der 26-jährige Innenverteidiger kommt vom österreichischen Erstligisten SC Wiener Neustadt und erhält einen Vertrag bis 2016 plus Option auf ein weiteres Jahr. "Mit Adam Sušac haben wir einen Innenverteidiger verpflichtet, der mit seinen 26. Jahren über eine große Erfahrung im Profifußball verfügt. Er besitzt die Qualitäten, in unserer neuformierten Mannschaft eine Führungsrolle zu übernehmen", so Sportdirektor Steffen Ziffert. Sušac spielte seit Oktober 2014 für den SC Wiener Neustadt, wo er in 18 Spielen zum Einsatz kam. In der Saison 2013/2014 stand er bereits bei Dynamo Dresden unter Vertrag und bestritt 17 Zweitliga-Partien. Sušac ist nach Steve Breitkreuz (Hertha BSC II) und Calogero Rizzuto (1. FC Kaiserslautern II) der dritte Neuzugang der Auer.

 

 

   
Back to top button