1860 vermeldet: Finanzielle Basis für 2020/21 gesichert

Nachdem zuletzt unklar war, mit welchem Budget der TSV 1860 München in der kommenden Saison planen kann, herrscht nun Klarheit.

"Nachhaltiges Finanzpaket" vereinbart

"Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass die finanzielle Basis für die kommende Saison gesichert ist", teilte der Aufsichtsrat um Saki Stimoniaris, Karl-Christian Bay, Yahya Ismaik, Andrew Livingston, Thomas Heigl und Sebastian Seeböck mit. Die Rede ist von "sehr produktiven Gesprächen" zwischen den Gesellschaftern und der Geschäftsführung, bei denen ein "nachhaltiges Finanzpaket" vereinbart wurde. Und nachdem der Aufsichtsrat am Dienstag grünes Licht gab, herrscht nun Planungssicherheit. "Dies ist das wirklich wichtige und gute Ergebnis der Bemühungen der gesamten Löwen-Familie – jeder hat seinen Beitrag geleistet."

Große "finanzielle Unterstützung von Ismaik"

Während sich Investor Hasan Ismaik "erneut zu einer großen finanziellen Unterstützung" verpflichtet habe, werde sich der eingetragene Verein in "erheblichem Umfang" an der Ausbildung der Jugendspieler im Nachwuchsleistungszentrum engagieren. Gleichzeitig dankt der Aufsichtsrat allen Sponsoren und Partnern sowie allen Dauerkarten-Besitzern und Fans, die sich im Rahmen der Aktion "Macht das Sechzger voll" engagiert haben, bedanken: "Wir wissen, dass wir in herausfordernden Zeiten leben und dass diese Krise noch nicht vorbei ist. Wir sind überzeugt, dass wir Erfolg haben werden, wenn wir weiterhin diese Art von Zusammenhalt zeigen."

   
Back to top button