1860 München: Willsch und Lang zurück im Mannschaftstraining

Erfreuliche Nachrichten beim TSV 1860 München. Die jüngst angeschlagenen Marius Willsch und Niklas Lang kehrten am Mittwochmorgen ins Teamtraining des Tabellenführers zurück, wie die "dieblaue24" berichtet.

Lazarett scheint sich zu lichten

Willsch kam in der laufenden Drittliga-Saison dreimal als Joker zum Einsatz, ehe er seit vergangenem Spieltag mit Adduktorenbeschwerden ausfiel. Lang sammelte in der aktuellen Spielzeit ebenfalls noch nicht allzu viele Minuten für den TSV. In der Liga durfte er lediglich letztes Wochenende beim 4:1-Heimerfolg über den MSV Duisburg ran, wobei er in der 63. Minute ein- und in der 75. Minute wegen einer Kopfverletzung ausgewechselt wurde. Da auch Semi Belkahia vor wenigen Tagen ins Mannschaftstraining zurückkehrte, scheint sich das Lazarett bei den Löwen langsam zu lichten.

 
Back to top button