1860 München: Profivertrag für 17-jährigen Nathan Wicht

Der TSV 1860 München hat den 17-jährigen Nathan Wicht mit einem Profivertrag ausgestattet.

"Gehört zur nächsten Generation"

Bereits im Dezember 2020 durfte der Kapitän der U17 bei den Profis trainieren, künftig ist er fester Bestandteil des Kaders. Talenten aus dem eigenen Nachwuchs die Möglichkeit zu geben, im Profifußball Fuß zu fassen, "gehört seit Jahrzehnten zur Identität der Löwen", betont Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel. "Nathan gehört zur nächsten Generation, welche wir ganz gezielt und langfristig in unser Konzept in der 1. Mannschaft integrieren. Dass wir mit Nathan einen Schweizer U-Na­tionalspieler von unserem Konzept überzeugen konnten, den Weg weiter bei den Löwen zu gehen", spreche für die Herangehensweise in der Verzahnung der Arbeit im NLZ und der Profimannschaft, so Gorenzel weiter.

Acht U-Länderspiele

Für die U17 kam Wicht bis zum Abbruch der Saison fünfmal zum Einsatz, erzielte drei Tore und bereitete einen Treffer vor. Zudem bestritt er je vier Partien für die Schweizer U15 und U16. Nun zeigt sich der gebürtige Züricher "stolz und glücklich nach fünf Jahren bei den Löwen auch weiterhin für die weißen-blauen Farben kämpfen und spielen zu dürfen. Ich bedanke mich für das Vertrauen und werde mein Bestes geben, um es auf dem Platz zurückzugeben. Ich freue mich sehr auf die Zukunft in Giesing".

   
  • Gerhard Schembera

    Löwen, stehen zum eigenem Nachwuchs!

    • JR910

      Also in der Natur kann es schon mal vorkommen, das die Väter ihren männlichen Nachwuchs tötet,
      da er als Konkurrenz angesehen wird!

Back to top button