1860 München mit großer Fan-Unterstützung nach Köln

Von

© imago/MIS

Nach dem Befreiungsschlag gegen den FSV Zwickau am vergangenen Samstag geht es für den TSV 1860 München am Samstag mit einem Auswärtsspiel bei Fortuna Köln weiter. Begleitet werden die Löwen erneut von zahlreichen Fans.

Über 2.800 Anhänger reisen mit

Wie "dieblaue24" berichtet, werden sich über 2.800 Anhänger auf den 576 Kilometer Weg weiten Weg ins Südstadion von Fortuna Köln machen. Schon bei den bisherigen acht Auswärtsspielen konnten die Löwen auf zahlreiche Unterstützung der eigenen Anhänger setzen, nie reisten weniger als 1.000 Fans dem Aufsteiger hinterher. Mit einem Schnitt von 3.092 Anhängern führt der TSV 1860 zudem die Auswärtsfahrer-Tabelle der 3. Liga an – die ersten Verfolger aus Kaiserslautern (1.750), Rostock (1.750) und Karlsruhe (1.240) liegen mit großem Abstand dahinter. Die Spitzenposition in der Tabelle veranlasste die 1860-Fans beim letzten Auswärtsspiel in Karlsruhe dazu, sich als "Chef der Liga" zu bezeichnen.

Rekordkulisse für Köln

Fortuna Köln darf sich unterdessen auf eine Rekordkulisse in der bisherigen Saison freuen. Im Schnitt spielen die Südstädter vor 2.479 Zuschauern, bei den letzten beiden Heimspielen kamen aber keine 2.000 Besucher. Der bisherige Höchstwert in der aktuellen Spielzeit liegt bei 3.430 Fans, die Ende September zur Partie gegen den KFC Uerdingen kamen. Dieser Wert wird am Samstag nun übertroffen.

   
Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.