1860 München: Kommt Fynn Lakenmacher aus Havelse?

Mit einem Tor konnte Havelses Fynn Lakenmacher am Samstag beim Spiel gegen 1860 zwar nicht auf sich aufmerksam machen, dennoch soll der Stürmer laut der "Abendzeitung" das Interesse der Löwen geweckt haben. Auch "dieblaue24" und "sechzger.de" berichten darüber.

Ablöse wird fällig

Beim künftigen Viertligisten steht der Angreifer zwar noch bis 2023 unter Vertrag, kündigte zuletzt aber an: "Fakt ist, dass ich Havelse verlassen werde." Um den 21-Jährigen aus seinem Vertrag herauszukaufen, wird allerdings eine Ablösesumme fällig. In der bisherigen Saison kam Lakenmacher 34 Mal zum Einsatz, erzielte fünf Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor. Zuvor spielte er in der Regionalliga, ausgebildet wurde der gebürtige Westfale bei Hannover 96. Bei 1860 könnte Lakenmacher den Kaderplatz von Tim Linsbichler einnehmen, der sich bei den Löwen nicht durchsetzen konnte und den Klub im Sommer wohl verlassen wird. Neben dem TSV wird aber auch dem 1. FC Saarbrücken ein Interesse am 21-Jährigen nachgesagt.

 
Back to top button