1860 München: 10.000 Zuschauer für Zwickau-Heimspiel zugelassen

Gute Nachrichten für die Fans des TSV 1860 München: Beim kommenden Heimspiel gegen den FSV Zwickau dürfen bis zu 10.000 Fans ins Grünwalder Stadion. Das entsprechende Hygienekonzept wurde von den zuständigen Behörden nun genehmigt, nachdem das Land zuletzt den Weg dafür geebnet hatte.

Tickets gehen an Dauerkarten-Inhaber

Vergeben werden die verfügbaren Plätze im Heimbereich unter den 11.572 Dauerkarten-Inhabern, wobei jeder Stadionbesucher ein personalisiertes print@home-Ticket benötigt. "Gästefans erhalten bis zu 10 Prozent der möglichen Kapazität. Werden die Gästekarten nicht vollends in Anspruch genommen, kann die Kapazität in den Heimbereichen entsprechend erhöht werden", teilten die Löwen mit. Um Zutritt zum Stadion zu erhalten, muss der 3G-Status nachgewiesen werden. Am Platz darf die Maske abgenommen werden. Weitere Informationen hält der TSV 1860 auf seiner Homepage bereit.

   
Back to top button