160.000 Zuschauer verfolgen Derby im TV

Das Derby am gestrigen Samstag zwischen Arminia Bielefeld und dem VfL Osnabrück ließ mit 15.844 Zuschauern nicht nur die Kassen der SchücoArena klingeln. Das WDR- und NDR-Fernsehen berichteten in voller Länge vom Duell der Zweitligaabsteier: Insgesamt verfolgten rund 160.000 Zuschauer das Derby auf einem der beiden Sender. Der WDR allein weißt 100.000 Zuschauer aus – der NDR etwa 60.000. Trotz der stolzen Zahl lag die Einschaltquote deutlich unter dem Wert des letzten Derbys. Am Samstag, den 12. November sahen an einem spielfreien Wochenende 300.000 Fans die Begegnung zwischen Preußen Münster und Arminia Bielefeld live im WDR.

FOTO: Micha Korb / www.rwo-fanblock.de

   
Back to top button