1. FC Saarbrücken: Erneuter Daumenbruch bei Zeitz

Manuel Zeitz bleibt vom Pech verfolgt: Der Kapitän des 1. FC Saarbrücken hat sich erneut einen Daumenbruch zugezogen.

Er ist der linke, jetzt der rechte

"Ich habe mir vor vier Wochen ja den linken Daumen gebrochen, jetzt im Spiel den rechten", berichtet der 30-Jährige in der "Bild"-Zeitung. Passiert ist es am Samstag bei der Partie in Kaiserslautern bei einem Zweikampf mit Marvin Pourié. Für das anstehende Spiel gegen Waldhof Mannheim (Mittwoch, 19 Uhr) ist Zeitz aufgrund seiner fünften gelben Karten ohnehin gesperrt, am kommenden Montag will er beim Auswärtsspiel bei Bayern II dann aber wieder dabei sein.

   
Back to top button