1. FC Saarbrücken nimmt Marque und Plut unter Vertrag

In den letzten Tagen hatte es sich bereits angedeutet, nun ist es perfekt. Der 1. FC Saarbrücken hat am Dienstag die beiden vereinslosen Spieler Francois Marque (bis zum Saisonende) und Vito Plut (bis 2015) verpflichtet ."Wir freuen uns, dass sich beide für den FCS entschieden haben und wir ab sofort mit ihnen planen können“, so Milan Sasic. Wunderdinge erwartet der Cheftrainer von den zwei Neuverpflichtungen aber nicht: "Zum aktuellen Zeitpunkt können wir nicht erwarten, Spieler zu bekommen, die körperlich topfit sind." Francois und Vito haben laut dem Cheftrainer lange nicht mehr gespielt und sind deshalb noch nicht fit. Die Frage sei, so Sasic, "in welchem Umfang sie uns direkt weiterhelfen" können. "Wir müssen versuchen, beide jetzt so schnell wie möglich in die Mannschaft zu integrieren, damit wir davon auch hoffentlich schon kurzfristig profitieren können.“

Marque mit fünf Einsätzen in der Champions-League

Beide absolvierten zuletzt bereits ein Probetraining sowie ein Testspiel beim FCS und konnten dabei überzeugen. Innenverteidiger Marque spielte bis Januar 2013 für den französischen Erstligisten SC Bastia und absolvierte dort sechs Partien. Für den FC Basel spielte er in den Jahren zuvor gar schon in der Champions-League (fünf Einsätze). Stürmer Vito Plut ist erst seit Anfang September 2013 vereinslos, nachdem er beim belgischen Erstligisten Waasland-Beveren gekündigt worden ist.

FOTO: Dieter Schmoll

   
Back to top button