1. FC Saarbrücken: Marcel Ziemer zurück im Training

Gute Nachrichten für den 1. FC Saarbrücken: Stürmer Marcel Ziemer kehrte am gestrigen Mittwoch nach überstandener Verletzung in das Mannschaftstraining zurück. "Er ist zum Glück absolut schmerzfrei", wird Trainer Jürgen Luginger in der "Bild-Zeitung" zitiert. Der 27-Jährige musste zuletzt aufgrund eines Teilabrisses des Innenbandes im rechten Knie, den sich der Spieler im Spiel gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart am 21. Juli zugezogen hat, pausieren. “Ich hatte eine gute Vorbereitung und habe mich riesig auf den Saisonstart gefreut. Dann gelingt mir im ersten Spiel auch gleich ein Tor. Der Innenbandteilabriss ist natürlich ein herber Schlag. Ich muss die Verletzung jetzt erst auskurieren und werde mich dann wieder rankämpfen”, so Stürmer Marcel Ziemer nach der Verletzung. Damit wird der 27-Jährige, der in der vergangenen Spielzeit in 37 Spielen elf Tore erzielte, wohl schon am übernächsten Samstag im Duell gegen Rot-Weiß Erfurt wieder in der Startaufstellung stehen.

FOTO: Sven Rech

   
Back to top button