1. FC Magdeburg verpflichtet Ex-Bayern-Torhüter Zingerle

Mit Torhüter Leopold Zingerle hat der 1. FC Magdeburg am Dienstagvormittag seinen zweiten Sommer-Neuzugang vorgestellt. Der 22-Jährige kommt vom Zweitligisten Greuther Fürth, wo er in dieser Saison allerdings ohne Profi-Einsatz blieb. In Magdeburg unterschrieb Zingerle nun einen Vertrag bis 2017.

Zweitweise Ersatzkeeper hinter Manuel Neuer

Der Keeper kam im vergangenen August vom FC Bayern München II nach Fürth, saß dort zwar in 20 Partien auf der Bank, kam aber nicht zum Einsatz. Spielpraxis sammelte er bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga (12 Einsätze). Auch bei den Bayern kam er ausschließlich für die U23 zum Einsatz, gehörte dafür aber teilweise in der Bundesliga (9x) und Champions-League (5x) als Ersatz für Manuel Neuer zum Kader. Beim FCM wird Zingerle wohl zunächst den Platz hinter Stammkeeper Jan Glinker einnehmen und Kult-Torwart Matthias Tischer (Karriereende) ersetzen. Doch auch ein offener Kampf um den Platz zwischen den Pfosten ist nicht ausgeschlossen.

 
Back to top button