1. FC Magdeburg testet Verteidiger Yannick Cortie

Mit Abwehrspieler Yannick Cortie befand sich in den vergangenen Tagen ein Probespieler im Training des 1. FC Magdeburg. Ob der Niederländer verpflichtet wird, ist aber noch offen.

Sieben Partien in der Eredivisie

Zuletzt war der 23-jährige Linksverteidiger für niederländischen Zweitligisten Helmond Sport aktiv, wo er in der vergangenen Saison 24 Partien bestritt und an fünf Treffern direkt beteiligt war. Zuvor lief Cortie sieben Mal für den FC Utrecht in der Eredivisie auf. In der "Bild" beschreibt FCM-Trainer Jens Härtel den 23-Jährigen so: "Er hat eine grundsolide Ausbildung, Holland bietet immer ballbesitzenden Fußball." Ob der Abwehrspieler verpflichtet wird, soll vor der englischen Woche zwar nicht entschieden werden, "doch wir müssen gucken, ob wir beizeiten personell noch improvisieren müssen", betont Härtel. Zuletzt fehlten mit Nico Hammann und Michel Niemeyer gleich zwei Spieler auf die Linksverteidiger-Position.

 

   
Back to top button