1. FC Magdeburg: Nils Butzen verlängert bis 2017

Der Vertrag von Nils Butzen beim 1. FC Magdeburg hat sich am Freitag mit dem Spiel beim Chemnitzer FC automatisch um ein weiteres Jahr bis 2017 verlängert. Wie liga3-online.de bereits Ende Dezember berichtete, waren hierfür 18 Einsätze bzw. 1.620 Minuten notwendig. Beide Kriterien sind nun erfüllt.

Interesse aus der 2. Bundesliga

Butzen rückte 2011 in den Profikader und trug bereits im letzten Jahr wesentlich zum Aufstieg des FCM in die Dritte Liga bei. Auch in der laufenden Serie ist der Außenverteidiger unangefochtene Stammkraft. Ob der dem FCM trotz des neuen Vertrages jedoch über das Saisonende hinaus erhalten bleibt, ist offen. Nach Informationen unserer Redaktion sind mehrere Zweitligisten am 22-Jährigen interessiert, darunter Eintracht Braunschweig.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button