1. FC Magdeburg: Niemeyer und Lohkemper zurück im Training

Gute Nachrichten für den 1. FC Magdeburg vor dem anstehenden Auswärtsspiel in Osnabrück (Freitag, 19 Uhr): Michel Niemeyer und Felix Lohkemper sind nach auskurierten Verletzungen wieder ins Training eingestiegen.

"Wenn alles hält, kann ich am Freitag spielen"

Während Niemeyer zuletzt aufgrund von Problemen in der Kniekehle pausieren musste, fiel Lohkemper mit einer Rippenprellung aus. Möglicherweise kann das Duo nun schon am Freitag auch wieder auf dem Platz stehen. "Wir müssen die Belastung der nächsten Tage abwarten. Wenn alles hält, kann ich am Freitag in Osnabrück spielen", gibt sich Niemeyer in der "Bild" optimistisch. Der 21-Jährige war vor der Verletzung gesetzt (neun Spiele, fünf Scorerpunkte), Lohkemper überzeugte in der bisherigen Saison als Joker und erzielte in sechs Einsätzen drei Tore.

 

 
Back to top button