Perfekt: Magdeburg leiht Florian Pick aus Kaiserslautern

Beim 1. FC Magdeburg ist am Dienstagabend ein weiterer Neuzugang vorgestellt worden. Wie der FCM mitteilte, wird Florian Pick (21, Rechtaußen) für ein Jahr aus der U23 des 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen.

Pulido-Ersatz?

Für die zweite Mannschaft der Roten Teufel stand Pick in der abgelaufenen Saison 28 Mal in der Regionalliga auf dem Platz, erzielte ein Tor und bereitete sieben weitere Treffer vor. Darüber hinaus gehörte der 21-Jährige in neun Spielen zum Kader der Zweitliga-Mannschaft, blieb aber ohne Einsatz. Beim 1. FCM, wo Pick wohl Manuel Farrona Pulido ersetzen wird, kann sich der Offensivspieler in der kommenden Saison für höhere Aufgabe empfehlen.

73 Viertliga-Spiele

Insgesamt blickt der Rechtsfuß auf 73 Viertliga-Spiele für die U23-Teams von Schalke und Kaiserslautern zurück. Beim FCM ist Pick nach Björn Rother (Werder Bremen II), Dennis Erdmann (Hansa Rostock), Philip Türpitz (Chemnitzer FC), Felix Lohkemper (FSV Mainz 05 II) und Alexander Brunst (VfL Wolfsburg II) der sechste Neuzugang, drei bis vier weitere werden wohl noch folgen.

 
Back to top button