1. FC Magdeburg erhöht Ticket-Preise für Pokalspiel

Von

© imago/foto2press

Am kommenden Montag beginnt beim 1. FC Magdeburg der Ticket-Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund (24. Oktober), bereits am Donnerstag hat der FCM die Preise veröffentlicht.

Zwei Euro mehr für Block U

Wie aus einer Übersicht hervorgeht, sind die Tickets in allen Kategorien etwas teuer als bei den Heimspielen in der 3. Liga. So kostet eine Karte für Block U zwei Euro mehr (auch mit Ermäßigung), gleiches gilt für die Blöcke 16-18. In der Stehplatz-Ecke erhöhen sich die Ticketpreise um einen Euro, auf der Osttribüne sind die Karten zwischen zwei und vier Euro teurer als bei den Drittliga-Spielen. Am größten ist der Anstieg in den Blöcken 21, 23 und 24: Hier erhöhen sich alle Ticketpreise um fünf Euro. Der FCM verlangt damit dieselben Preise wie für das DFB-Pokalspiel gegen Augsburg.

Dauerkarten-Plätze bleiben geblockt

Ab Montag haben zunächst alle Mitglieder ein Vorkaufsrecht und können dabei bis zu drei Karten erwerben, eine Woche später beginnt der Ticket-Verkauf für die Dauerkarten-Inhaber. Alle Jahreskartenplätze bleiben in beiden Verkaufsphasen geblockt, einen freien Ticketverkauf wird es wohl nicht geben.

   
  • Klaus Uhltzscht

    Es sind übrigens exakt die selben Preise, die schon in der ersten Hauptrunde gegen Augsburg galten.

  • Thomas

    Ein völlig normaler Vorgang.
    Und es ist ja auch kaum teurer wie ein Ligaspiel

liga3-online.de